Biothane Leine – Schleppleine 10m im Test

Die Biothane Hundeleine

Die Biothane Leine / Schleppleine ist zehn Meter lang und neunzehn Millimeter breit. Das verwendete Material ist 2,5 Millimeter dünn. Die aus dem griffigen Material »Super Grip« hergestellte Handschlaufe lässt sich je nach Bedarf entfernen und wieder anschrauben. Die wesentlichen Vorteile von Biothane im Vergleich zu anderen Leinen sind:

  • Biothane lässt sich einfach reinigen. Im Normalfall reicht Wasser aus, bei hartnäckigem Schmutz hilft die zusätzliche Verwendung einer Bürste.
  • Die Farben verblassen nicht.
  • Das Material behält seine Qualität auch bei langer und regelmäßiger Nutzung.
  • Biothane ist gegen UV-Licht resistent.
  • Die Reißfestigkeit fällt mit 180 Kilogramm pro Quadratmeter ausgesprochen hoch aus und bleibt auch bei Löchern und Verbindungen erhalten.
  • Biothane bleibt auch bei Kälte flexibel.Der Hund erleidet keine Scheuerstellen.
  • Das Material nimmt keine Feuchtigkeit auf und schimmelt nicht.
  • An Biothene bleiben keine Bakterien haften.

Das Material ist außerordentlich haltbar, da das innere Polyestergewebe durch einen Überzug aus unterschiedlichen Kunststoffen geschützt wird. Für Verbindungsstücke und Schnallen verwendet der Hersteller ausschließlich Messing, da diese Metallverbindung nicht rostet. Somit erhalten Hundefreunde mit den von bio-leine.de angebotenen Leinen langlebige sowie leicht zu reinigende Produkte.

Nutzer zeigen sich von der Leine begeistert, die eine orange Signalfarbe besitzt und selbst bei Regen sowie Matsch nicht verschmutzt. Selbst vierzig Kilogramm schwere Jagdhunde lassen sich damit bändigen, ohne dass die Hundeleine beschädigt wird.

[asa default_responsive]B00AO4JIVE[/asa]

Biothane Hundeleine

9.8

Haltbarkeit

9.5/10

flexibel

9.5/10

Reißfestigkeit

10.0/10

Reinigung

10.0/10

Pros

  • Biothane lässt sich einfach reinigen.
  • Biothane ist gegen UV-Licht resistent
  • Biothane bleibt auch bei Kälte flexibel.
  • An Biothene bleiben keine Bakterien haften.